Jetzt gehts los!

Der Startschuss zur Realisierung des GNG-Neubaus im Langfeld ist am 25.März 2019 gefallen. 



Mit dabei waren neben der Familie und dem Verwaltungsrat auch die Verantwortlichen von AMAG Import, des Totalunternehmens und des Architekturbüros sowie Stadtpräsident Wolfgang Giella.


Am 25. März 2019 erfolgte der von der Familie Klaus lang ersehnte Spatenstich zum GNG-Neubau an der Bischofszellerstrasse im Langfeld.

Die GNG AG baut bis Herbst 2020 die modernsten Ausstellungsräume und Werkstätten für Audi, VW, SEAT und VW Nutzfahrzeuge. Der Neubau entsteht auf einer GS-Fläche von 8400 m2 und umfängt eine Gesamtnutzfläche von 12‘500 m2 sowie ca. 450 Lager- , Kunden- und Mitarbeiterparkplätze. Für den Aushub der Baugrube werden rund 45‘000 Kubikmeter Erdreich abgeführt und das Raumprogramm erstreckt sich über fünf Geschosse.
„Wir sind stolz und voller Freude, dass es nach sehr langer und intensiver Planung endlich los geht. Der Neubau wird nicht nur für die GNG AG und ihre Mitarbeiter gebaut, sondern auch für die Kundschaft und ganz Gossau“, erklärte Roland Klaus. „Wir bauen die modernsten VW, Audi, SEAT und VW-NF Ausstellungsräume und Werkstätten. Für unsere Kundschaft wird es ein ganz besonderes Erlebnis in den neuen Räumlichkeiten und für das Stadtzentrum Gossau leisten wir unseren Beitrag für die Verkehrsentlastung durch den neuen Standort direkt beim Autobahnanschluss.“
Verfolgen Sie die Arbeiten live durch unsere Baustellenkamera:

Spatenstich 25. März 2019 / GNG Neubau Langfeld Gossau SG