Die Geschichte der GNG AG

Seit über 70 Jahren bewegt die GNG AG.



GNG AG, 1947


Das aller erste Foto der GNG AG. Der damalige stolze Besitzer der "Chauffeur-Schule", Peter Elser, übergab am 27.5.1947, also nach dem Zweiten Weltkrieg, die Auto-Garage im Neudorf an Emil Klaus. Aus dem bescheidenen "2-Mann-Budeli" entwickelte sich langsam, aber stetig ein Unternehmen, das nicht nur in der näheren Umgebung einen guten Namen sich schaffte.


1. GNG Team Fotoshooting
Das Unternehmen hat in den vergangenen Jahrne eine starke personelle Aufschichtung erfahren. Wir stellen das bescheidene Trüppchen aus den 50er Jahren vor.



Zu jener Zeit waren die Strassen noch nicht so verkehrsüberflutet wie heute, trotzdem florierte das Geschäft, und dies dank aufopfernder Hingabe und grossem fachlichem Können von Emil Klaus.

Auch wenn der Taxi-Betrieb blühte, gingen die Vorstellungen von Emil Klaus in eine andere Richtung. Er strebte die Verbesserung der Dienstleitungen in der Auto-Reparatur-Werkstätte an. Eine wichtige Rolle spielte dabei auch das Personal. Auf gute Lehrlings-und Personalführung wird besonders Wert gelegt. Die Erkenntnis, dass langjährige Angestellte ein grosses Plus für ein Unternehmen bedeuten, hat in der Firma Klaus längstens Fuss gefasst. Und diese Philosophie wird bis heute angestrebt.

Emil Klaus, Gründer der GNG AG & E.Klaus AG



GNG AG, 1952
Und so präsentierte sich die neue Garage mit Tankstelle an der St.Gallerstrasse im Jahre 1952.




Dass es aber bei der GNG AG nicht immer rund lieft, bezeugte der Brand im Jahre 1955, wo der hintere Teil der alten Garage völlig ausbrannte. Obwohl die Feuerwehr schnell zur Stelle war, breitete das Feuer rasch aus. Das grosse Pneu- und Oellager gab genügend Zündstoff, um ein rechtes Feuerwerk zu entfachen. Ein Glück, dass bei diesem Brand keine Personen zu Schaden kamen.

GNG Brand im Jahre 1955


GNG Team Foto 1972


Immer auf der Höhe der Zeit zu sein, das war von jeher das Lösungswort des "obersten Boss". Aus diesem Grund wurde dem Autoverkauf die ihm zustehende Bedeutung beigemessen. Zwei gut ausgebildete Verkäufer sind angestellt, um die Produkte von VW und Audi an die Kunden zu bringen. So entstand auch der Neubau Grünegg-Garage 1972.

Ausstellungsraum 1972

GNG AG im Laufe der Zeit


Eröffnungsfeier 2013 SEAT Showroom


Im Januar 2011 wurde E. Klaus AG von der Swiss Automotive Group, eine der grössten Anbieterinnen in der freien Autoersatzteil-Branche Europas übernommen. Aus den Räumlichkeiten entstand der neue SEAT Showroom und die Nutzfahrzeug Werkstatt.

GNG Team 2016



GNG Meilensteine