Elektro- und Hybridfahrzeuge

Nachhaltigere Zukunft mit Elektromobilität

 

Alles rund um Elektrofahrzeuge:


Kostensparend

Ladedauer

Reichweite


Lademoeglichkeit

Umweltfreundlich

Rekuperation

Förderbeiträge für Elektrofahrzeuge SG und TG:

Gefördert werden Kauf und Leasing von neuen Fahrzeugen, wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:


Plug-In Hybrid Fahrzeuge


Verbrauchsreduzierung

ReichweiteHybrid


FoerderbeitrageHybrid

LadedauerHybrid



Wallbox


Charger

JuiceBooster2


ChargerConnect

etron


ChargerConnectPro

etronConnect





Lagerfahrzeuge Elektro/Plug-In Hybrid






VW-MEB-1

„Base+“ an der Hinterachse

Die neuen ID Modelle von Volkswagen

Mit der neuen ID.-Familie will Volkswagen E-Mobilität in den Massenmarkt bringen. Der E-Antrieb spielt dabei eine entscheidende Rolle – „er heißt Base+ und wird künftig alle Fahrzeuge der ID.-Familie in Europa und Nordamerika antreiben“, erklärt das Unternehmen. Eine Besonderheit sei, dass er sich im Fahrzeug nicht vorne befindet, sondern in die Hinterachse integriert ist. Gefertigt wird Base+ im Werk Kassel: Dort werden diverse Motorenteile zusammengefügt, die in den Komponentenwerken Salzgitter, Poznań und Hannover hergestellt werden.

 

Fragen zur Elektro- oder Hybridmobilität?

Kontaktieren Sie uns im untenstehenden Button für eine unverbindliche Probefahrt, Offerte oder Beratungsgespräch.

Missverständnisse rund ums Thema Elektro-Mobilität – Wir klären auf.


Missverständnis:
"Es gibt nicht genügend Ladestationen und das Laden dauert zu lange."
Die Schweiz hat eine der dichtesten Ladestation-Abdeckungen weltweit. Es gibt auch mehrere Schnellladestationen in der Schweiz, an denen Ihr Elektro-Auto i.d.R. in 30-45 min voll aufgeladen ist. Entdecken Sie alle öffentlichen Ladestationen – es gibt mehr als genug in der Schweiz.

Missverständnis:
"Mit einer Stromladung komme ich nicht weit und könnte stehen bleiben."
Herr und Frau Schweizer fahren im Durchschnitt 40 km am Tag. Dafür reicht die Reichweite aller gängigen Elektro-Auto-Modelle. Selbst die kleineren Modelle haben eine Reichweite von 200 km.
Missverständnis:
"Beim Bau von Batterien wird viel zu viel CO² erzeugt."
Verschiedene Statistiken zeigen, dass Elektro-Autos mit Abstand die beste Ökobilanz haben. Die Herstellung der Batterien ist zwar ressourcenintensiv, aber die Emission beim Verwenden von Ökostrom liegt bei Null.